Der Frühbucherpreis endet in:

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Die Anmeldemöglichkeit endet in:

00
Tage
:
00
Stunden
:
00
Minuten
:
00
Sekunden

Die meisten denken, sie müssen viel über Kryptowährung lernen. Dabei müssen sie viel über sich lernen.

–  Stefan Hiene –

Die meisten Kryptokurse sind theoretisch und ich möchte dir zeigen, wie es praktisch geht. Deine Begeisterung findet bei diesem Kurs in deinem Erleben statt.

jetzt Anmelden

Termine: 10. + 17. + 24. Februar + 3. März jeweils 18 bis 21 Uhr
BEI KRYPTO FLIPP ICH AUS!

Nicht wegen der Hoffnung auf immense Gewinne oder der Gefahr gigantischer Verluste, sondern weil private Kryptowährungen die technologische Umsetzung von digitalem Bargeld sind.

Richtig angewandt ist Krypto eine Freiheitstechnologie.

Das Gold in Krypto ist nicht sein Wert, sondern seine Funktionalität.

Es geht also um deine Fähigkeit mit Krypto umzugehen und es für dich zu nutzen.

Dieser Umgang hat absolut nichts mit steigenden und fallenden Kursen zu tun.

Vor allem aber hat er nichts mit Theorie zu tun.

Es geht bei diesem Kurs nicht um den Stromverbrauch von Bitcoin und anderen pseudomoralischen Irrsinn.

Überforderte Gesinnungsjournalisten und Hofberichterstatter, die selbst noch nie einen einzigen Coin verschickt haben, bringen dich bei Krypto nicht weiter.

Nichts, was du in den Mainstream-Medien über Kryptowährungen liest, hörst und siehst, ist wahrhaftig.

Die Journalisten sind entweder inhaltlich oder emotional hoffnungslos überfordert.

Meistens beides.

Auch und gerade sie können sich Freiheit nicht vorstellen.

Nur deshalb rufen auch sie nach staatlicher Regulierung und feiern sie, sobald sie angekündigt wird.

Echte Kryptowährungen sind nicht regulierbar.

Sie sind eine Freiheitstechnologie.

Ohne deine innere Freiheit brauchst du diese Technologie nicht.
 
Aber wenn du an Freiheit interessiert bist, kannst du deinen Emotionalkörper mit Hilfe dieser Technologie weiten.

Nicht wegen der Hoffnung auf immense Gewinne oder wegen der Gefahr gigantischer Verluste, sondern weil private Kryptowährungen die technologische Umsetzung von digitalem Bargeld sind.

Richtig angewandt ist Krypto eine Freiheitstechnologie.

Das Gold in Krypto ist nicht sein Wert, sondern seine Funktionalität.

Es geht also um deine Fähigkeit, mit Krypto umzugehen und es für dich zu nutzen.

Dieser Umgang hat absolut nichts mit steigenden und fallenden Kursen zu tun.

Vor allem aber hat er nichts mit Theorie zu tun.

Es geht bei diesem Kurs nicht um den Stromverbrauch von Bitcoin und anderen pseudomoralischen Irrsinn.

Überforderte Gesinnungsjournalisten und Hofberichterstatter, die selbst noch nie einen einzigen Coin verschickt haben, bringen dich bei Krypto nicht weiter.

Nichts, was du in den Mainstream-Medien über Kryptowährungen liest, hörst und siehst, ist wahrhaftig.

Die Journalisten sind entweder inhaltlich oder emotional hoffnungslos überfordert.

Meistens beides.

Auch und gerade sie können sich Freiheit nicht vorstellen.

Nur deshalb rufen auch sie nach staatlicher Regulierung und feiern sie, sobald sie angekündigt wird.

Echte Kryptowährungen sind nicht regulierbar.

Sie sind eine Freiheitstechnologie.

Ohne deine innere Freiheit brauchst du diese Technologie nicht.
 
Aber wenn du an Freiheit interessiert bist, kannst du deinen Emotionalkörper mit Hilfe dieser Technologie weiten.
Mein Praxiskurs ist für Anfänger Gedacht

Kursinhalte

  • Installieren einer Krypto-Wallet auf deinem Laptop/Computer
  • Installieren einer mobilen Krypto-Wallet auf deinem Smartphone
  • Installieren einer der sichersten Krypto-Hardware-Wallets zur Aufbewahrung deiner Kryptowährungen (Trezor Model T hier für den Kurs kaufen)
  • Anmeldung und Kauf von Krypto auf einer vertrauenswürdigen Handelsplattform
  • Zwei Monate Begleitung in der Support-Gruppe und per E-Mail
  • Vier weitere Zoom-Calls mit etwas Theorie und viel Zeit für deine Fragen
  • Vier Aufzeichnungen der Praxisteile zum späteren Nachschauen
  • Alle Anleitungen als PDF zum Download
Ich werde so wenige Fachbegriffe wie möglich verwenden und falls ich einen Fachbegriff verwende, den du nicht kennst, werde ich ihn dir erklären.

Ich zeige dir die Kryptowelt, wie sie wirklich existiert und nicht wie du es in den Feuilletons von vollkommen überforderten Journalisten liest.

Dieser Kurs bietet dir das, was es kaum gibt:

Eine praktische Einführung und Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung deiner Krypto-Wallets (Geldbeutel) auf dem Computer und auf deinem Smartphone.

Im KRYPTOGOLD Praxiskurs Online kommt die Praxis zuerst.

jetzt Anmelden

Termine: 10. + 17. + 24. Februar + 3. März jeweils 18 bis 21 Uhr
4 Live-Seminare für deine Kryptopraxis

worum es geht

– Wie du Kryptowährungen empfängst
– Wie du Kryptowährungen sendest
– Wie du Kryptowährungen kaufst
– Wie du Kryptowährungen sicher aufbewahrst
Bitte melde dich an, wenn du Krypto spielerisch kennenlernen und praktisch umsetzen möchtest.

worum es nicht geht

– Investmentstrategien
– Technische Analysen
– Trading
– Schnell reich werden
Bitte melde dich nicht an, wenn du dir technische Analysen fürs Trading oder Investment-Tipps wünschst.

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Installiere bitte Zoom (Download) auf dem Rechner, mit dem du auch die Schritte des Kurses nachverfolgst.

Mobil
iPhone: mindestens iOS 14.1
Android: mindestens 8.1 (3 GB RAM)

Desktop
Mac: mindestens macOS 11.0 (64-Bit)
Windows: mindestens Windows 10 (64-Bit)
Linux: mindestens Ubuntu 16.04 oder vergleichbar

Speicher: mindestens 5 GB freier Speicherplatz

Internet-Übertragungsrate: mindestens 10 Mbps Downloadrate (Speedtest)

WEITERE VORAUSSETZUNGEN

Um am Kurs teilzunehmen, musst du kein Vorwissen zum Thema Kryptowährungen haben.
Wir bitten dich, folgende Voraussetzungen für dich zu schaffen:

– Zeit für dich ohne Störungen von außen
– Geduld, da jeder Teilnehmer ein eigenes Lerntempo hat
– Wissen, wo und wie du Apps auf deinem Smartphone/Laptop installierst
– Optional: Trezor Model T für den vierten Praxisteil kaufen

Termine

Das erste Zoom-Meeting findet am 10. Februar 2023 statt.

Für die weiteren 3 Praxisteile sind die folgenden Termine geplant:
 
17. Februar 2023
24. Februar 2023
3. März 2023

Für die 4 Zoom-Calls zur Begleitung sind die folgenden Termine geplant:

24. März 2023
7. April 2023
14. April 2023
21. April 2023

Zwei Monate Betreuung bei all deinen Fragen in unserer Support-Gruppe und per E-Mail:

1. März bis 1. Mai 2023

Die Zooms finden jeweils ab 18 Uhr statt und dauern ungefähr 3 Stunden.
Bitte mach keine Anschlusstermine, damit ich überziehen kann, falls nötig.

jetzt Anmelden

anmelden

Anmeldedaten

Deine Bestellung

Produkt Zwischensumme
Kryptogold Praxiskurs 2023 – Februar
  × 1
849,00
Zwischensumme 849,00
Gesamtsumme 849,00

Hast du einen Geschenkgutschein?

  • Mit Paypal bezahlen. Solltest du keinen Paypal-Account besitzen, kannst du auch mit deiner Kreditkarte bezahlen.

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten, um deine Bestellung durchführen zu können, eine möglichst gute Benutzererfahrung auf dieser Website zu ermöglichen und für weitere Zwecke, die in unserer Datenschutzerklärung beschrieben sind.
.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Es geht in diesem zweimonatigen Kurs ausschließlich um die praktische Umsetzung.

Du wirst Krypto nicht dadurch verstehen, dass ich es dir erkläre, sondern dadurch, dass du Krypto verwendest. Du wirst es empfangen, versenden und in kleinen Mengen kaufen. Und ich zeige dir, wie du es sicher aufbewahrst. All das anhand eines Beispiels mit einer privaten Kryptowährung.

Zudem bekommst du zwei Monate Begleitung in der Support-Gruppe und per E-Mail, vier weitere Zoom-Calls mit wichtigen Informationen zum Kryptomarkt und seiner Entwicklung sowie Zeit für deine Fragen, alle vier Praxisteile als Aufzeichnung zum Nachschauen und alle Anleitungen als PDF zum Download.

Du bekommst also eine zweimonatige Kryptoausbildung mit insgesamt 6 Zoom-Treffen und umfassender Begleitung. So hast du alle Zeit der Welt, dich in das Thema einzuarbeiten und jede mögliche und manchmal auch unmögliche Hilfe von uns in Anspruch zu nehmen. Es gibt kaum ein Problem, das wir nicht lösen können. Alex ist wieder mein technischer Sidekick für die richtig schwierigen technischen Fragen.

Das Wichtigste ist aber deine Praxis und damit die Möglichkeit, spielerisch Krypto zu lernen.

Du brauchst während des Kurses keine größeren Summen in Krypto investieren.
Ich zeige dir lediglich, wie und wo du es kaufen kannst, wenn du willst.
Alle Coins, die du zum Üben brauchst, bekommst du von mir.

KRYPTOWISSEN
Um am Kurs teilzunehmen, musst du kein Vorwissen zum Thema Kryptowährungen haben.

PERSÖNLICH
1) Du musst bereit sein, deine Kamera während der gesamten Zoom-Calls angeschaltet zu haben.

2) Du bist alleine im Zimmer und kannst dich voll auf das Thema einlassen und darauf konzentrieren – Krypto ist Geld für Erwachsene!

3) Du musst bereit sein, Stefan aufmerksam zuzuhören und die Schritte abzuwarten, statt eigenmächtig vorzupreschen.

4) Du benutzt deinen eigenen und ganz persönlichen Computer – nicht den von deinem Partner, deiner Kinder oder sonst einer anderen Person!

TECHNISCH
1) Du brauchst einen aktuellen Computer mit ausreichend Rechnerleistung und ein aktuelles Smartphone.

2) Du brauchst ausreichend freien Speicherplatz auf dem Computer/Laptop (mind. 5 GB).

3) Dein Internet sollte ausreichend Übertragungsrate haben, damit du dem Zoom und den Schritten zeitgerecht folgen kannst (mind. 10 Mbps im Download, teste jetzt deine Internetgeschwindigkeit auf https://www.speedtest.net).

4) Dein Betriebssystem ist mind. MacOS 10.14 (Apple) oder Windows 8.1 – das ist wichtig für die Installation der Software.

5) Du hast Zoom (https://zoom.us) auf dem gleichen Gerät installiert, auf dem du auch arbeiten wirst.

6) Du hast einen USB-Anschluss mit USB 2.0.

7) Du kannst Lautsprecher/Kopfhörer nutzen.

8) Du kennst deinen Browser und die Browserversion.

9) Du weißt, wo der Downloadbereich deines Browsers ist (meistens unter: Extras – Downloads).

Zur Buchung vom KRYPTOKURS Praxiskurs gehe einfach zu “JETZT ANMELDEN“.

Vergiss alles, was du gelesen hast. Du brauchst absolut gar kein theoretisches Wissen. Im Gegenteil: Je weniger Theorie du im Kopf hast, desto leichter wirst du in der Praxis lernen können.

Ja, als Teilnehmer bekommst du in der Woche bis zum nächsten Termin eine Aufzeichnung, um alle Schritte nachvollziehen zu können, falls du etwas verpasst hast.

Jeder Termin ist ein einzelnes Seminar. Du wirst zwar etwas verpassen, wenn du bei einem Termin nicht dabei bist, aber du kannst trotzdem teilnehmen. Die Termine bauen nicht aufeinander auf.

Außerdem bekommst du als Teilnehmer in der Woche bis zum nächsten Termin eine Aufzeichnung, um alle Schritte nachvollziehen zu können.

Aktuell ist keine Wiederholung geplant.

Unser Wechel zu Trezor hat folgende Gründe:

  • Trezor baut – im Gegensatz zum Ledger – keine Verbindung zu irgendeinem Server auf.
  • Die Software von Trezor ist open-source, also öffentlich einsehbar und hat keinen “nach Hause telefonieren” Mechanismus, mit der Daten an das Unternehmen zurückgesendet werden — Ledger ist im Vergleich dazu closed-source mit integrierter “nach Hause telefonieren” Funktion.
  • Trezor hat einen Seed, der zusätzlich mit PIN und Passwörtern gesichert werden kann und bietet damit eine weitere Sicherheitsstufe.
  • Trezor hat die Möglichkeit eines “Shamir Backups”, bei dem man den Seedphrase in verschiedene Teile (maximal 16) teilen lassen kann und festlegt, wie viele der Teile für ein Backup notwendig sind. So kann man die Seedphrase an mehreren Orten verstecken und erhöht damit noch einmal die Sicherheit.

Ja, du kannst auch ohne Smartphone teilnehmen. Wir werden eine Wallet (Krypto-Geldbörse) am Rechner und eine auf dem Smartphone einrichten. Bei der Einrichtung auf dem Smartphone kannst du auch einfach nur zuschauen.

Im Kurs geht es nicht um Investments, sondern um die Anwendung der Technologie in der Praxis. Märkte bewegen sich schon immer zyklisch und auch nach einem Crash ist es bisher immer weitergegangen. Gewinne und Verluste haben nichts mit den Nachrichten und deinem Wissen, sondern mit deinen Emotionen zu tun. Die emotionalen Aspekte von Trading sind immer wieder einmal ein Bestandteil in der Intensiventbildung und in der Intensiventbildung Online.

Wenn du noch tiefer eintauchen möchtest in das Thema Krypto, “neues Geld” und deine (Geld-)Programmierungen, dann ist unser KRYPTOGOLD EMOTION 2023 live in Arco genau das richtige für dich!

Wir üben das Senden und Empfangen am PC und auf dem Smartphone. Bitte beachte, dass senden und empfangen etwas anderes als kaufen und verkaufen ist. Nach dem Seminar wirst du das verstehen und den Unterschied aus der Praxis kennen.

Falls du weitere Fragen hast, schau gern auf die Hilfeseite, schreib uns eine E-Mail oder nutze unser Kontaktformular. Du kannst auch einfach unten rechts ein Chatfenster öffnen. Sollten wir offline sein, bekommen wir deine Frage per E-Mail und antworten schnellstmöglich.